Thinkpad T410/T510 – Lautsprecherausfall beheben

Lenovo Thinkpad T510 T410 Mute problemWir haben vor knapp einem Jahr ein gebrauchtes Notebook von Lenovo vom Typ Thinkpad T510 erworben. Vor wenigen Monaten begannen plötzlich die Lautsprecher auszufallen, d.h. sie liefen wenige Minuten und waren dann plötzlich stumm. Nach einem Neustart funktionierten sie wieder wenige Minuten. Die Kopfhörerbuchse funktionierte während des Ausfalls aber weiterhin. Bei der Recherche stieß ich darauf, dass es sich um ein verbreitetes Problem handelt, welches übrigens auch die 14-Zoll-Variante T410 betrifft und zu dem niemand bisher eine Lösung berichtet hat. Weil ich jedoch eine Lösung gefunden habe, möchte ich sie für die Nachwelt in einen Artikel quetschen.

Weiterlesen

Printserver unter FreeNAS 9.1 einrichten

Meinen vor knapp 2 Jahren gebauten Storage Server mit bislang FreeNAS 8.0 musste ich jetzt mal aktualisieren. Inzwischen ist FreeNAS 9.1 verfügbar und ich muss sagen, dass die Entwickler ordentlich investiert haben. Alleine das Browser-GUI enthält zahlreiche neue Funktionen und ist zudem aufgeräumt worden. Aber auch im System sind viele Optimierungen gemacht worden. Besonders ZFS wurde deutlich weiterentwickelt.

Im Artikel mit meinem Storage Server beschrieb ich bereits, wie man einen Printserver unter FreeNAS, also auf dem darunterliegenden Unix-Betriebssystem FreeBSD installiert. Das Vorgehen hat sich nun wieder in einigen Details geändert, sodass meine alte Anleitung auf FreeNAS 9.1 nicht mehr anwendbar ist.

Da es mich als Unix-Amateur selbst einige Zeit gekostet hat, den Drucker zur Arbeit zu motivieren, möchte ich das Wissen als kleine Anleitung an euch weitergeben.

Weiterlesen

Storage Server

Für unser Heim habe ich einen Storage Server aufgebaut und eingerichtet. Dieser basiert auf FreeNAS, was wiederum auf FreeBSD, also Unix, basiert. FreeNAS ist ein schönes Fast-Fertig-NAS, mit dem man einen Rechner sehr einfach in ein NAS verwandeln kann. NAS steht für Network Attached Storage, also im Netzwerk verfügbarer Speicherplatz. In erster Linie soll dieser Server also unsere Daten (Backups, gemeinsame Dateien, …) unterbringen und den Zugriff von jedem PC im Netzwerk ermöglichen, abhängig von Benutzerrechten. Der Server hat keinen Monitor, aber kann über eine Weboberfläche von jedem PC im Netzwerk aus konfiguriert und überwacht werden. Zudem ist der Zugriff über eine SSH-Konsole möglich. Weiterhin habe ich von Hand einen Printserver installiert, weil FreeNAS soetwas leider nicht enthält. Dabei konnte ich mich schön an Unix herantasten, da ich bisher noch keinen (konfigurierenden) Kontakt damit hatte.

Im Artikel zeige ich den Aufbau des Servers, welche Hardwarekomponenten ich gewählt habe und warum, wie FreeNAS installiert wird und insbesondere die manuelle Installation des Printservers, sowie weitere Kniffe.

Weiterlesen

HTPC

Für unser „Heimkino“ habe ich mal einen HTPC, also hauptsächlich Filmeabspielrechner, zusammengestellt und wollte das Ding hier einmal vorstellen.

Ich gehe kurz auf die Auswahl der Komponenten ein und erläutere den Bau einer angepassten Lüftersteuerung.

Und dann: Film ab…

Weiterlesen

Notebooklüftung reparieren

Gestern ist bei meinem alten Notebook (14 „, Asus A1000 von Jahr 2000, Pentium 3 mit 700 MHz) der Lüfter der CPU endgültig ausgefallen, nachdem er schon monatelang einen immer stärker werdenden Lagerschaden durch hässliche Geräusche ankündigte. Da das Notebook derzeit gebraucht wird, musste ich die Lüftung spontan irgendwie reparieren. Die Reparatur stelle ich im Artikel vor.

 

Weiterlesen

Mousepad

Ein Mousepad mit glühendem Rand macht sich sehr gut neben meinem PC. Ich habe es bereits etwa im Jahr 2002 gebaut, dann war es lange verstaut und kürzlich habe ich es wieder aufleben lassen.

Dieses Mousepad kann wahlweise in verschiedenen Farben beleuchtet werden. Die Umschaltung ist mit in das Mousepad integriert, so dass kein zusätzlicher Schaltkasten notwendig ist. Im Artikel zeige ich, wie das Mousepad aufgebaut ist.

Weiterlesen